Post aus Leipzig!

Vielen Dank an unseren Postboten! (Foto: © U. Molter)
Vielen Dank an unseren Postboten! (Foto: © U. Molter)

Vorletzte Woche, Mittwochmorgen um 9, ein Schreck: Die Westphalen-Kolleginnen, wo waren sie bloß?

 

„Leiharbeit nun auch bei Westphalen!“, so mein erster Gedanke, als mich an besagtem Mittwoch ungewohnte Hände vor die Ladentür trugen. Die Hände waren mir zwar nicht gänzlich unbekannt, Frau Axelsen läuft ja öfter mal an mir vorbei und ich sah sogar Frau Wilhelmsen wieder durch den Laden eilen. Aber wo waren die anderen?

 

„Ruhig Balken, Bank!“, dachte ich, aber am Donnerstag waren Frau Molter, Bruhn und Co immer noch nicht wieder aufgetaucht. Sogar der Chef war nicht da! Das konnte doch nicht mit rechten Dingen zugehen?! Immerhin, Frau Wilhelmsen und die anderen waren freundlich zu mir und auch sonst schien im Laden alles seinen gewohnten Gang zu gehen. Das beruhigte mich zumindest ein wenig.

 

Am Freitag dann die Überraschung! Der Postbote kam und brachte eine Postkarte. Nichts Ungewöhnliches, aber diese Postkarte war an MICH adressiert! Können Sie sich das vorstellen? Nun steh ich hier schon so viele Jahre und noch nie hat es das gegeben:

Post für die rote Bank!

 

Vor Aufregung klapperten mir die Schräubchen, als Frau Axelsen sie mir vorlas und zu meiner großen Überraschung war sie von den verschollen geglaubten Westphalen-Kolleginnen. Sie waren gar nicht abhanden gekommen, sie waren in Leipzig und besuchten dort die Buchmesse. Kann ich mir nicht so richtig was drunter vorstellen, aber das macht ja nix. Jedenfalls sendeten sie mir schöne Grüße von dort und das Beste: Sie schrieben, dass sie bald wieder kämen!

 

So war es dann auch: Am Samstagmorgen waren sie alle wieder da und gewohnte Hände hoben mich sanft vor die Tür. Ein bisschen neidisch bin ich allerdings, dass ich nicht mit war, denn der Ausflug nach Leipzig schien allen eine Menge Spaß gemacht zu haben. Und es gab viele tolle Bücher dort, einige davon wollen sie nun sogar hier zu Westphalen holen. Ich bin gespannt!

 

Und wissen Sie was? Das nächste Mal fahre ich einfach mit! Ich hörte nämlich heraus, dass Bänke auf der Messe sehr gefragt sind, weil es dort leider viel zu wenige von uns gibt!

 

Herzlichst und auf bald (schreiben Sie mir doch auch mal eine Postkarte!)

Ihre rote Bank

 

 

 

Das ist sie, meine erste Postkarte! Leipzig scheint mir eine sehr hübsche Stadt zu sein!

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Bücher, Hörbücher, Musik, Filme oder Noten bestellen:

 Direktbestellung bei uns:

© Do Ra / fotolia.com

 

Anrufen oder WhatsApp:

0461-140 44 90

© Do Ra / fotolia.com

Bestellen im Online-Shop

Schnell, sicher und unkompliziert Bücher, Hörbücher, Musik, Filme u.a. bestellen oder E-Books kaufen.

© Do Ra / fotolia.com

Kontakt & Öffnungszeiten:

Westphalen - Das gute Leben

Nikolaistr. 5, 24937 Flensburg

 

Telefon o. WhatsApp: 0461 140 44 90

Email: info@westphalen.de

 

Montag­­­­­­­­­ - Freitag:  9.30 - 18.30 Uhr

Samstag:              9.30 - 18.00 Uhr

Partnerbuchhandlung der

Westphalen auf Facebook

Newsletter

Gerne nehmen wir Sie in unseren Newsletter-Verteiler auf: Schreiben Sie uns dazu bitte eine Nachricht mit Ihrem Vor- und Nachnamen an: newsletter@westphalen.de.

 

Bitte geben Sie als Betreff Newsletter Westphalen an, danke!